13.12.2011 DidS (Dialog in der Statuszeile) Heidi Pütz

Dialog in der Statuszeile

Interview mit Heidi Pütz, Unternehmerin, Rednerin, Autorin, TV-Flirt-Coach, aus Pulheim

Jan H. Winter: Hallo, Moin Heidi Pütz, herzlich willkommen zum DidS (Dialog in der Statuszeile) Schön, dass Sie die Zeit haben für dieses Interview. Heute 16:04

Heidi Pütz:  Hallo Herr Winter, ich freue mich, dass Sie mich angesprochen haben!  Heute 16:06

Jan H. Winter:  Frau Pütz heute lieber Pizza bei Luigi oder Pizza bei Alberto?  Heute 16:06

Heidi Pütz:  Ich hab die ja beide gerne, weil ich wundervoll beobachten kann wie man mit Menschen umgeht, oder auch wie man es nicht macht.  Heute 16:08

Jan H. Winter:  Frau Pütz, was verbindet Verkauf und Flirt?  Heute 16:08

Heidi Pütz:  Wir können Probleme im Verkauf viel leichter bewältigen, wenn wir uns einfach vorstellen: Wie würde der Alberto das lösen, wenn er eine Frau anflirtet. Heute 16:11

Jan H. Winter:  Verkäufer sind wie Kerle, Provokation oder mehr?  Heute 16:12

Heidi Pütz:  Das ist wie beim Flirten: der Mann hat etwas zu bieten und die Frau sagt ja oder nein.  Heute 16:13

Jan H. Winter:  Unternehmer lieben Kunden, da ist hier und da noch ein wenig Coaching nötig oder?  Heute 16:14

Heidi Pütz:  Das wundert mich auch immer wieder. Ich war gerade bei der Telekom – kaufwillig – und es hat 20 Minuten gedauert, bis ich überhaupt angesprochen wurde ;o)  Heute 16:17

Jan H. Winter:  Was ist ein Flirt Marketing Konzept?  Heute 16:17

Heidi Pütz:  Das wäre, wenn die Telekom-Mitarbeiter die Kunden behandeln würden, wie eine wunderschöne Frau, die sie zum Kaffee einladen möchten. Heidi Klum würde bestimmt nicht 20 Minuten rumstehen.  Heute 16:20

Jan H. Winter:  Verstehen Ihre Kunden Sie immer sofort?  Heute 16:21

Heidi Pütz:  Wenn sie meine Kunden sind, dann schon. Ob mich vorher jeder versteht, das ist mir gar nicht so wichtig, weil ich sehr gut aussuche welcher Kunde zu mir passt. Wie bei der suche nach dem Lebenspartner. Da muss man auch nicht jedem gefallen.  Heute 16:24

Jan H. Winter:  Ihr Buch heißt „Wie Sie Kunden angraben, abschleppen und süchtig machen“. Welche Drogen benutzen Sie?  Heute 16:25

Heidi Pütz:  Freundlichkeit macht Natur-Stoned. Wenn Sie erst einmal mit dem Flirten anfangen und sehen wie vielen Menschen SIe eine Freude machen, dann können Sie wirklich nicht mehr damit aufhören …  Heute 16:28

Jan H. Winter:  Wie viel Prozent Ihres Verkauf Buches eignet sich auch zum Flirten.  Heute 16:28

Heidi Pütz:  Fifty-Fifty. Es gibt immer eine Flirt-Geschichte und dazu die passende Arbeitsanweisung zum Verkauf.  Heute 16:30

Jan H. Winter:  Was ist Coaching der Extra Klasse?  Heute 16:31

Heidi Pütz:  Ein Coaching bei mir werden Sie nie wieder vergessen. Das ist sehr konzentrierte und präziese Arbeit.  Heute 16:36

Jan H. Winter:  Heidi Pütz:  was sind Ihre persönlichen Stärken?  Heute 16:36

Heidi Pütz:  Das ist vor allen meine liebe zu den Menschen, mit denen ich arbeite. Ich lebe dafür, die Freundlichkeit, die ich oft in anderen Ländern erlebe auch in Deutschland zu verbreiten. ich will, dass möglichst viele Menschen nach Hause gehen und sagen: Ja, ich bin glücklich und meine Kunden auch.  Heute 16:42

Jan H. Winter:  Sie sagen, knutschen geht in 2 Minuten, wo liegt das Geheimnis, kann das jeder lernen?  Heute 16:43

Heidi Pütz:  Das kann jeder. Wenn Sie wisssen möchten wie das geht, lieber neugieriger Moderator – lesen Sie mein Buch ;o)  Heute 16:44

Jan H. Winter:  Das Buch ab ich gerade in der Hand, sagen Sie doch wie das geht bitte  Heute 16:45

Heidi Pütz:  Betteln hilft schon mal nicht. Da ist erst mal eine riesige Hemmschwelle zu überwinden. Aber wenn die Frau ja schon neben einem steht, dann fühlt sie sich da doch schon wohl. Deshalb nur Mut und mit viel Gefühl für die Bedürfnisse des Anderen näher tasten.  Heute 16:55

Jan H. Winter:  Sie fühlen sich auf der Bühne wohl das spürt Mann, wie kam es dazu?  Heute 16:55

Heidi Pütz:  Ehrlich, das war nicht immer so. Dazu gehört viel Übung und präzise Vorbereitung – wie beim Knutschen in 2 Minuten. Aber wenn dann alle Spaß haben, viel Lachen und der Applaus überschäumt ist es einfach grandios.  Heute 16:58

Jan H. Winter:  Haben Sie „den“ Vertriebs Tipp für unsere Leser, einen der immer funktioniert?  Heute 16:58

Heidi Pütz:  Die Entscheidung treffen wir selber: SInd wir offen und Kommunikationsbereit? Wollen wir angesprochen werden? Wenn Sie vor dem Telefon sitzen oder vor einer Tür stehen, entscheiden Sie sich: ja, das wird grandios!  Heute 17:02

Jan H. Winter:  Welchen Stellenwert haben die Socialen Medien für Sie?  Heute 17:03

Heidi Pütz:  Das ist mein wichtigster Kontakt zu meinen Lesern und Zuschauern. Wenn ich ein Buch schreibe, dann möchte ich auch wissen, wer das ist, der das liest. Und wie gefällt es? Dann macht Autorin sein erst richtig Spaß.  Heute 17:09

Jan H. Winter:  Was ist Zouk?  Heute 17:10

Heidi Pütz:  Das ist ein wunderschöner, gefühlvoller Tanz. Zouk kann gleichzeitig sehr romantisch und dann sehr kraftvoll getanzt werden. Und man braucht nicht viele Schritte – nur Spaß an der Bewegung.  Heute 17:12

Jan H. Winter:  Heidi Pütz:  wo liegt für Sie der Spaß in Ihrer Arbeit?  Heute 17:13

Heidi Pütz:  Spannende Interviews mit sehr sympathischen Menschen – da liegt der Spaß an der Arbeit doch auf der Hand :o )  Heute 17:15

Jan H. Winter:  Frau Pütz, Sie haben einen Wunsch frei, was wünschen sie sich?  Heute 17:15

Heidi Pütz:  Einen Billard-Tisch. Das ist Bewegung, gleichzeitig kann man sich gut unterhalten und gemeinsam spannende Ideen entwickeln.  Heute 17:16

Jan H. Winter:  Liebe Heidi Pütz, ich sage vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile), der Dialog mit Ihnen hat mir total Spaß gemacht. Alles Gute für Sie und viel Spaß bei allen Ihren Unternehmungen. Vielleicht treffen wir uns ja bald mal irgendwo auf einen Cappuccino?  Heute 17:17

Heidi Pütz:  Lieben Dank, Herr Winter – es war mir ein Vergnügen! Ich freue mich auf den gemeinsamen Cappuccino :o )  Heute 17:18

www.heidi-puetz.de

XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Heidi_Puetz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>