19.12.2011 DidS (Dialog in der Statuszeile) Angela Fleckenstein-Rottgardt

Dialog in der Statuszeile

Interview mit Angela Felckenstein-Rottgardt, Unternehmerin, Coach, Mediatorin und Konfliktberaterin, aus Hamburg

Hallo, Moin Frau Angela Fleckenstein-Rottgardt, herzlich willkommen zum DidS (Dialog in der Statuszeile) Schön, dass Sie die Zeit haben für dieses Interview. Heute 11:01

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Hallo Herr Winter, ich freue mich auf das Interview und bin schin ganz gespannt darauf.  Heute 11:03

Jan H. Winter:   Wendepunkte-Entwicklung heißt Ihr Unternehmen, wie kam es zu dem Namen?  Heute 11:05

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Durch die plötzliche Krankheit meiner Mutter, bin ich in ihr Unternehmen eine Boutique gesprungen, mit der Hoffnung bald ist sie wieder da. Leider konnte sie nicht wieder kommen und so habe ich ersteinmal voller Elan daraus mein Laden gemacht. Es ist mir äüßerlich gelungen, aber mein Herz konnte ich damit nicht erfüllen. Mein Herzenswunsch war als Coach zu arbeiten. Ich war ja schon in der Ausbildung. Irgendwann war klar, jetzt oder nie und eine Freundin fragte, mal angenommen Du würdest Deinen Traum leben können, wie würdest Du den Moment Deiner Veränderung benennen. Spontan kam Wendepunkt.  Heute 11:13

Jan H. Winter:   Leben Sie heute Ihren Traum? Können Sie Ihren Traum beschreiben?  Heute 11:13

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Ja absolut. Menschen zu begleiten, mit ihnen ihre verborgenen Schätze zu heben, Visonen zu entwickeln, dass macht mich glücklich.  Heute 11:17

Jan H. Winter:   Wer sind Ihre Kunden?  Heute 11:17

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Menschen in Veränderungsprozessen, Menschen in Konflikten mit sich selbst oder anderen, Teams, Paare, Unternehmer, Schulen, Kindergärten, Socialprofit Unternehmen  Heute 11:21

Jan H. Winter:   Sie kommen aus dem Modehandel und beraten den Modehandel, wo liegen dort die Herausforderungen?  Heute 11:23

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Die Herausforderung liegt darin ein Alleinstellungsmerkmal heraus zu arbeiten. Mit meinem Auftraggebern in die Kundenperspektive zu schlüpfen, um seine individuelen Bedürfnisse und Interesse zu erkennen und als Unternehmer individuell zu bleiben.  Heute 11:29

Jan H. Winter:   Frech, lebendig und unangepasst gilt es neue kreative Ideen zu entwickeln, wie schaffen Sie es das Ihre Kunden „anders“ werden bzw. bleiben?  Heute 11:30

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Ich erarbeite mit meinen Kunden Zukunftsvision, finde heraus was sie sich selbst zutrauen, um am Markt anders als die anderen dazu stehen. Biete ihnen Raum, ihre eigene Kreativität deutlicher zu zeigen, um sie dann in ihrem Geschäft um zu setzen.  Heute 11:35

Jan H. Winter:   Neben der Unternehmensberatung arbeiten Sie auch mit Einzelpersonen und Paaren. Ein Satz ist mir auf gefallen „Sie waren mal ein Liebespaar“. Was muss man tun um aus dem „waren ein Liebespaar“ ein „sind ein Liebespaar“ zu machen?  Heute 11:36

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Es setzt voraus, das die Paare mit dem klaren Wunsch kommen, wir möchten weiter miteinander als Paar leben und möchten unserer Beziehung neuen Schwung geben. Alte Muster lösen, um Neues zu entwickeln.  Heute 11:40

Jan H. Winter:   Konfliktklärung, wo sind Sie mit diesem Thema am häufigsten gefragt und warum?   Heute 11:41

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  In Schulen zwischen Eltern und Lehrern, in Teams und bei Paaren. Warum? Sind Gefühle und Bedürfnisse nicht befriedigt, kommt es zu Disharmonien, Schuldzuweisungen und Ängsten. Wenige Menschen können Konflikt und können sich kaum vorstellen, dass mein Kontrahent mit seinem Beitrag auch eine gute Absicht verfolgte.  Heute 11:48

Jan H. Winter:   Ihr Angebot der Trennungsberatung, wie wird das angenommen, ist man im „Rosenkrieg“ noch zu so einer Entscheidung fähig bzw. wo setzt die Beratung ein?  Heute 11:49

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Herr Winter, was verstehen Sie unter “Rosenkrieg”?  Heute 11:52

Jan H. Winter:   Rosenkrieg ist für mich die Situation wo die Sachlichkeit der Auseinadersetzung vergangen ist und nur noch unfair und in Wut reagiert wird.  Heute 11:54

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Sind die Kontrahenten nach einer Beratung noch willens und bereit, über den Tellerrand hinaus zu blicken, besonders dann, wenn Kinder im Spiel sind, kann Mittels einer Mediation eine Lösung gefunden werden.  Heute 12:02

Jan H. Winter:   Sie werben in diesen Tagen für eine karitative CD, welches Projekt ist das?  Heute 12:02

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Die CD heißt ” Neue Wege – Künstler für Kinder” und ist zugunsten des Tages-Kinder-Hospiz Kinderleben. www.hamburg-kinderleben.de  Heute 12:06

Jan H. Winter:   Was macht Angela Fleckenstein-Rottgardt, wenn Sie nicht coacht oder Konflikte schlichtet?  Heute 12:06

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Ich übe mit unserem jungen Hund und lasse mich coachen dafür.  Heute 12:07

Jan H. Winter:   Wo liegt für Sie der Spaß in Ihrer Arbeit?  Heute 12:07

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Ganz besonder viel Spaß macht mir die Arbeit, wenn Humor ins Spiel kommt und/oder ich kreativ tätig sein kann.  Heute 12:08

Jan H. Winter:   Frau Fleckenstein-Rottgardt, Sie haben einen Wunsch frei, was wünschen Sie sich?  Heute 12:09

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Mehr wertschätzende Kommunikation im Miteinander  Heute 12:10

Jan H. Winter:   Liebe Frau Fleckenstein-Rottgardt, ich sage vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile), der Dialog mit Ihnen war für mich mit einer großen Freude verbunden. Alles Gute für Sie und Ihre Familie. Ich wünsche Ihnen schöne, friedvolle Weihnachten und ein tolles 2012 mit viel Spaß und Humor.  Heute 12:10

Angela Fleckenstein-Rottgardt:  Lieber Herr Winter, vielen Dank für dieses Interview. Es hat mir viel Spaß gemacht und war doch auch eine Herausforderung. Ich finde Ihre Arbeit und Ideen sehr beeindruckend. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und mögen sich all die Wünsche für Sie in 2012 erfüllen, die Ihr Leben bereichern.  Heute 12:14

http://www.wendepunkte-entwicklung.de

XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Angela_FleckensteinRottgardt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>