12.01.2012 DidS (Dialog in der Statuszeile) Stefanie Engel

33ter Dialog in der Statuszeile

Interview mit Stefanie Engel, Unternehmerin, Headhunter in Sachen Liebe – Persönliche Partnervermittlung 2.0 aus Hamburg

Jan H. Winter: Hallo, Moin Stefanie Engel, herzlich willkommen zum DidS (Dialog in der Statuszeile). Schön, dass Sie die Zeit haben für diesen Dialog, ich freu mich! Heute 11:10

Stefanie Engel: Hallo, Herr Winter, ich freue mich auch und bin sehr gespannt – und Ihnen auch hier schriftlich nochmal alles Gute zum Geburtstag!  Heute 11:11

Jan H. Winter:  Der Name Engel und Headhunter in Sachen Liebe passen ja total gut zusammen, Zufall?  Heute 11:12

Stefanie Engel: ;-) Der Name “Engel” ist natürlich schon Zufall – wenn auch (hoffentlich!) sehr passend! Den “Headhunter in Sachen Liebe”, d.h. diese Formulierung habe ich mal in einem Zeitungsbericht über Partnersuche gefunden … das hat mir so gut gefallen, und es ist so passend, dass ich mir diesen Schuh gerne angezogen habe!  Heute 11:13

Jan H. Winter:  Partnervermittlung 2.0, was ist bei Ihnen 2.0?  Heute 11:14

Stefanie Engel: Das “2.0″ bezieht sich auf die Aktualität meiner Dienstleistung – ich gehe in sozialen Netzwerken auf die Suche nach potenziellen Partnern, und ich kenne mich auch auf Singlebörsen sehr gut aus: Das nutze ich dann wiederum bei der Beratung der jenigen, die nur “Hilfe zur Selbsthilfe” brauchen.  Heute 11:16

Jan H. Winter:  In Partnervermittlungen allgemein wird ja viel versprochen, wie stellen Sie das notwendige Vertrauen zu Ihren Kunden her?  Heute 11:16

Stefanie Engel: Ja, da muss man vielleicht noch einmal kurz die Begriffe klären: Es gibt ja Internet-Partnervermittlungen – die eigentlich nur eine Variante von Singlebörsen sind und die einfach eine Plattform bieten, sich darzustellen und Kontakt aufzunehmen (mit oder ohne Persönlichkeitstest). Die klassische Partnervermittlung – vor den Zeiten des Internets und auch heute noch existent – besteht aus einem oder mehreren persönlichen Beratern, die immer erst nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Klienten auf die Suche nach potenziell passenden Partnern/innen gehen.  Heute 11:20

Stefanie Engel: Ich möchte das Klassische, Persönliche/Individuelle und vielleicht sogar etwas “altmodisch” Anmutende betonen und wiederbeleben: Es geht für mich darum, für den Klienten eine echte Ansprech-partnerin zu sein, und ihn nicht mit einem Computeralgorithmus alleine zu lassen. Ein weiterer wichtiger Punkt für die Herstellung von Vertrauen ist es, dass man im Bereich “Vermittlung” bei mir bis zum Schluss anonym bleibt und ich Kontakt zwischen zwei Menschen nur herstelle, wenn dieser Kontakt explizit von beiden gewünscht wird.  Heute 11:24

Jan H. Winter:  Gibt es nicht vermittelbare Personen?  Heute 11:24

Stefanie Engel: Eine sehr interessante Frage! Wahrscheinlich ist grundsätzlich jeder und jede vermittelbar, denn das alte Sprichwort mit dem “Topf und Deckel” ist durchaus zutreffend. Allerdings würde ich sagen, dass nicht jeder Partnervermittler für jeden Partnersuchenden erfolgreich aktiv sein kann: Wenn mir mein potenzieller Klient/meine Klientin zum Beispiel sehr unsympathisch wäre, dann wäre ich vermutlich nicht die richtige Person, um für ihn oder sie jemand Passenden zu finden. Das würde ich aber nach dem ersten Gespräch auch so kommunizieren.  Heute 11:28

Stefanie Engel: Etwas anderes ist es mit meiner Beratungs-Leistung, bei der ich Menschen zeige, wie sie sich selbst in einer Singlebörse oder Internet-Partnervermittlung authentisch und sympathisch präsentieren können: Hier spielt es keine so große Rolle wie bei der Vermittlung, dass der Klient oder die Klientin auch einigermaßen “meine Tasse Kaffee” ist. Da könnte ich in jedem Fall helfen.  Heute 11:30

Jan H. Winter:  Was sind denn die „Küchengespräche“ in Ihrem Angebot?  Heute 11:31

Stefanie Engel: Bei der Partnersuche geht es ja auch um möglichst viel Kontakt – und möglichst wenig Verkrampftheit -> deshalb die Idee mit den Küchengesprächen, zu denen meine Klienten kommen können, für die ich entweder vermittle oder die ich in Sachen Singlebörsen-Handhabung berate (Gäste sind ebenfalls willkommen). Dabei geht es darum, Leute in einer fast vertraut wirkenden Umgebung kennenzulernen und zwanglos ins Gespräch zu kommen: Und das gemeinsame in-der-Küche-Herumstehen und Pizza-Backen ist eben wesentlich zwangloser als das viergängige Single-Dinner.  Heute 11:34

Jan H. Winter:  Indiskrete Frage, Sie kennen sich in Singlebörsen gut aus schreiben Sie, (Welch ein Name Singlebörse, das klingt so nach Handel..), sind Sie oder waren Sie selbst auf der Suche nach dem Mr. Right?  Heute 11:35

Stefanie Engel: Das beantworte ich immer gerne :-) ! Tatsächlich war ich vor acht Jahren selbst für ca. 1 Jahr sehr aktiv im Internet auf Partnersuche und habe dabei mehrere Plattformen und verschiedene Herangehensweisen getestet – leider mit mäßigem Erfolg: Kontakte und Treffen gab es genug, aber es waren immer die “Falschen”: Entweder für mich viel zu langweilig wirkende Männer (das waren die, die mir der Computer einer großen Bezahl-Seite vorgeschlagen hat) oder sehr interessante, aber zu wenig an festen Beziehungen interessierte Männer.  Heute 11:44

Stefanie Engel: Meinen Partner habe ich dann über eine Printanzeige in einem Stadtmagazin gefunden: Die hatte ich – eigentlich unabsichtlich – so punktgenau (und für die meisten anscheinend abschreckend …) formuliert, dass sich nur ganze drei (!) Männer meldeten -> aber der Richtige war dann dabei :-) !  Heute 11:46

Jan H. Winter:  Gibt es die Liebe auf den ersten Blick?  Heute 11:47

Stefanie Engel: Dazu kann ich eigentlich nur meine ganz private Meinung äußern …: Ich denke nicht, dass es Liebe auf den ersten Blick gibt – aber es gibt schon ein Bauchgefühl auf den ersten Blick, ob es eventuell passen könnte oder eben auch nicht …  Heute 11:50

Stefanie Engel: Also wird sozusagen umgekehrt ein Schuh daraus: Wenn man beim ersten Treffen das Gefühl hat, da liegt einem ein Mensch gar nicht/es liegt im Bauch etwas quer – dann ist das meistens richtig und man sollte sich möglichst nicht vom Kopf her zu anderen Ansichten überreden (weil er/sie vielleicht ja so gut aussieht oder so einen tollen Beruf hat oder ein Hobby, das ich auch ausübe.)  Heute 11:52

Jan H. Winter:  Leben Sie Ihren Traum?   Heute 11:52

Stefanie Engel: Ich bin auf dem besten Weg :-) ! Man entwickelt sich im Laufe des Lebens ja weiter (vor 25 Jahren sahen meine Träume sicher noch anders aus als heute) – und bei mir haben sich in den letzten Jahren viele Dinge herauskristallisiert, die ich unbedingt noch machen möchte – und ebenso auch Einiges, das ich nicht mehr machen möchte. Deshalb und auch weil mir das Thema Partnersuche/Männer+Frauen/Vernetzen in den letzten zehn Jahren immer wieder über den Weg gelaufen ist, konnte ich jetzt vor einem halben Jahr die für mich (inzwischen) richtige Richtung einschlagen – und ich fühle mich gut damit!  Heute 11:57

Jan H. Winter:  Die Sozialen Medien spielen welche Rolle in Ihrer Arbeit und welche Plattform ist für Sie die wichtigste?  Heute 11:57

Stefanie Engel: Dabei unterscheide ich zwischen den sozialen Netzwerken, die ich selbst (für Marketing, Kommunikation und auch zur Ansprache von potenziellen Partnern für meine Klienten/Klientinen) nutze und den Singlebörsen, auf denen die Menschen unterwegs sind, die ich zum Umgang mit diesen Plattformen berate:  Heute 11:59

Stefanie Engel: Bei den Netzwerken spielen für mich Xing und Facebook eine große Rolle. Bei den Singlebörsen empfehle ich gerne die Nutzung von zwei verschiedenen: Am besten eine Internetpartnervermittlung wie Parship oder Elitepartner oder das Dating Cafe (alle schon lange etabliert – sicher auch nicht ohne Kritik zu betrachten, aber o.k.) plus eine Singlebörse ohne Kosten: Hier würde ich in Norddeutschland gerne Finya erwähnen, da man dort zwar Werbung präsentiert bekommt, aber wirklich alle Funktionen ohne Bezahlung nutzen kann.  Heute 12:03

Jan H. Winter:  Wo liegt für Sie der Spaß in Ihrer Arbeit?  Heute 12:03

Stefanie Engel: Ich freue mich unheimlich, wenn es mir gelingt, dass Menschen ihren Blickwinkel ein bisschen drehen und sich durch mich/meine Beratung auch mal mit den Augen der potenziellen Partner “da draußen” sehen können – und wenn sie dann dadurch authentischer auftreten und viel sympathischer, unverkrampfter und “wärmer” rüberkommen! Man hat auf der Partnersuche oft Scheuklappen auf (die einem dann auch die Freunde und Vertrauten oft nicht nehmen können) – und das zu ändern, ist definitv das Beste; auch wenn es eigentlich fast nur ein “Nebenprodukt” meiner Arbeit ist.  Heute 12:06

Jan H. Winter:  Was macht Stefanie Engel, wenn Sie nicht in Sachen Partnervermittlung unterwegs ist?  Heute 12:07

Stefanie Engel: Sehr gerne mit meinem Partner verreisen – wir sind beide sehr neugierig und versuchen, möglichst viele interessante Plätze anzusteuern (Thailand, Hawaii, Kanada mit Wohnmobil, ganz oben auf der Liste noch Australien und Neuseeland – aber auch Argentinien ist ein Ziel für die nächsten Jahre). Ansonsten auch im Kleinen auf die Work-Life-Balance achten: Möglichst viel Bewegung (Fitness und neuerdings Tanzen lernen) und viel frische Luft … davon gibt es ja bei uns an der Elbe genug ;-)   Heute 12:09

Jan H. Winter:  Frau Engel, Sie haben einen Wunsch frei, was wünschen Sie sich?  Heute 12:09

Stefanie Engel: Mehr Liebe unter den Menschen – und zwar ganz allgemein (nicht nur die romantische Liebe ): Ich meine auch so etwas wie Nächstenliebe, Menschenliebe, Toleranz, Gefühle für die Mitmenschen. Leider fehlt es meiner Meinung nach daran heute besonders – und im Zusammenhang damit auch an Respekt, Wertschätzung, Kommunikation …. Und ich würde gerne ein kleines Stück dazu beitragen, dass sich das ändert :-)   Heute 12:13

Jan H. Winter:  Liebe Stefanie Engel, ich sage vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile), der Dialog mit Ihnen war mir ein echtes Vergnügen.  Heute 12:14

Stefanie Engel: Lieber Herr Winter, Ihnen auch herzlichen Dank für das interessante und doch ganz schön ausführliche Interview – und besonders für diese wirklich tolle Idee des Interviewformats! Ich verfolge das sehr gerne weiter… Ihnen erst mal noch einen schönen Geburtstag, alles Gute und hoffentlich noch eine nette Unternehmung nach Feierabend!  Heute 12:16

http://www.agenturengel.de

XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Stefanie_Engel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>