27.04.2012 DidS (Dialog in der Statuszeile) Claudia Hilker

56-zigster Dialog in der Statuszeile

Interview mit Claudia Hilker, Unternehmerin, Social Media Sprecherin, Trainerin und Beraterin aus Düsseldorf.

Jan H. Winter: Hallo moin Claudia, herzlich willkommen zum 56zigsten DidS (Dialog in der Statuszeile) Schön, dass Du dir die Zeit nimmst für diesen Dialog. Heute 16:07

Claudia Hilker: findet das interessant.

Claudia Hilker: Danke Jan für deine Einladung :-)  Heute 16:08

Jan H. Winter: Was macht Claudia Hilker, wenn sie nicht im Social Media unterwegs ist?  Heute 16:08

Claudia Hilker: Ich gebe Social Media Beratungen, Seminare und halte Vorträge. Und gehe zu regionalen Xing-Treffen und zu Kongressen wie http://www.re-publica.de/.  Heute 16:10

Jan H. Winter: Ist der Social Commerce im Deutschland schon ernsthaft und profitabel angekommen?  Heute 16:10

Claudia Hilker: Ich denke, Social Commerce im Deutschland braucht noch etwas Zeit. Viele Unternehmen haben Zweifel und Sorgen, ob Social Media den gewünschten ROI bringt.  Heute 16:11

Jan H. Winter: In welcher Rolle siehst Du Dich sich am Liebsten, als Sprecherin, Trainerin oder Beraterin?  Heute 16:12

Claudia Hilker: Gute Frage, ich liebe alle Rollen! 1) Sprecherin, 2) Beraterin und 3) Trainerin :-)  Heute 16:13

Jan H. Winter: Warum gibt es in Deutschland immer noch so viele Skeptiker zum Thema Social Media?  Heute 16:13

Claudia Hilker: Vermutlich ist es die “German Angst” und die Bedenken bezüglich Datenschutz.  Heute 16:14

Jan H. Winter: Stellt sich die Frage, ob man in Social Media als Unternehmen mitmacht, überhaupt noch?  Heute 16:15

Claudia Hilker: Egal ob Unternehmen sich entscheiden mitzumachen oder Social Media zu verweigern: Marken, Unternehmen und Produkte werden online diskutiert. Besser man ist dabei, dann kann man die Meinung mitgestalten und an Diskussionen teilnehmen.  Heute 16:17

Jan H. Winter: Welche Plattform sollte ein Unternehmen wählen?  Heute 16:18

Claudia Hilker: Unternehmen sollte die Netzwerke auswählen, wo ihre Zielkunden präsent sind. Dies sollte das Monitoring zeigen.  Heute 16:18

Jan H. Winter: Welches Sociale Netzwerk bereitet Dir die größte Faszination?  Heute 16:19

Claudia Hilker: Facebook! Weil es innovativ, dynamisch und intuitiv zu bedienen ist. Man erhält sofort Feedback und kann interaktive Diskussionen führen.  Heute 16:20

Jan H. Winter: Was ist für Claudia Hilker ein perfekter Social Medien Mix?  Heute 16:20

Claudia Hilker: Ein perfekter Social Medien Mix erreicht mit minimalen Aufwand maximale Ziele für das Unternehmen. Wichtig ist dabei, ein Grundrauschen in der Kommunikation zu erzeugen und Highlights durch virale Aktionen zu erzielen.  Heute 16:21

Jan H. Winter: Wo siehst Du Social Media richtig angesiedelt im B2C oder im B2B?  Heute 16:22

Claudia Hilker: Der B2C Bereich liegt in der Nutzung vorne, weil er bereits die richtige Voraussetzungen erfüllt: Markenbewusstsein, Kundenorientierung und beständige Kommunikation. Bei diesen Punkten hinkt B2B hinterher. Beim Erfolg haben beide Bereiche gleiche Chancen. Die Investitionen sind oftmals im B2B Bereich höher.  Heute 16:24

Jan H. Winter: Wie siehst Du die derzeitigen Datenschutzdiskussionen, Bremse oder notwendig?  Heute 16:24

Claudia Hilker: Datenschutz muss vom Staat reglementiert werden, um Schutz für Bürger zu bieten, wie in Fällen von Cyber-Mobbing. Viel wichtiger halte ich jedoch die Medienkompetenz, also dass man weiss, wie man mit seinen Daten umgeht und mit welchen Menschen man sich virtuell umgibt.  Heute 16:27

Jan H. Winter: Du hast in Deinem Buch Social Media für Unternehmer 2010 30 Zukunftsvisionen erläutert, wie viele davon sind heute schon real?  Heute 16:28

Claudia Hilker: Etwa die Hälfte davon ist bereits eingetreten :-)  Heute 16:29

Jan H. Winter: Welche Rolle spielt Social Media in der Akquise, muss noch kalt akquiriert werden?  Heute 16:29

Claudia Hilker: Wenn ich ein gutes Netzwerk habe, dann verfüge ich über so gute Kontakte, dass die Akquise nicht mehr kalt ist. Hard Selling ist out! Verkaufen in Social Media gelingt über Vertrauens- und Beziehungsaufbau.  Heute 16:32

Jan H. Winter: Wie akquirierst Du Kunden?  Heute 16:32

Claudia Hilker: Ich akquiriere Kunden über Social Media indem ich mich finden lasse. Meine Zielkunden lesen meine Beiträge, meine Website, sehen meine Filme, meine Postings und können mich direkt online oder telefonisch ansprechen. Und das funktioniert gut :-)  Heute 16:34

Jan H. Winter: Dein neuestes Buch trägt den Titel „Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft: Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co“ Welches ist „die“ Erfolgsstrategie aus Deiner Sicht?  Heute 16:35

Claudia Hilker: Die eine richtige Strategie gibt es nicht! Wichtig ist, eine individuelle Strategie für ein Unternehmen zu entwickeln. Mein Buch gibt Tipps zur Vorgehensweise in der Strategie-Entwicklung: http://www.amazon.de/Erfolgreiche-Social-Media-Strategien-f%C3%BCr-die-Zukunft/dp/3709303680 Heute 16:37

Jan H. Winter: Wo liegt für Dich der Spaß in Deiner Arbeit?  Heute 16:37

Claudia Hilker: Der Kontakt zu vielen Menschen in Social Media macht mir viel Spaß und das Vermitteln von Wissen und Know-how zur erfolgreichen Strategie-Entwicklung in Social Media.  Heute 16:38

Jan H. Winter: Du hast heute einen Wunsch frei, was wünschst Du Dir?  Heute 16:39

Claudia Hilker: Ich wünsche mir eine Zeitreise und möchte erleben, wie Menschen in 100 Jahren kommunizieren. Und wie dann Technik, Internet und Marketing funktionieren. Tolle Beispiele gibt es ja schon: http://www.onlybecausewecan.com/  Heute 16:42

Jan H. Winter: Liebe Claudia, vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile), der Dialog mit Dir hat mir großen Spaß gemacht. Ich wünsche ein tolles entspanntes langes Wochenende.  Heute 16:42

Claudia Hilker: Vielen Dank für unser Interview, Jan! Es hat mir viel Spaß gemacht. PS: Wer noch Ideen hat zu den BVDW-Thesen zur Social Media Zukunft – bitte mitmachen: http://socialmedia24.eu/?p=5406

http://www.hilker-consulting.de/

XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Claudia_Hilker

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>