08. und 09. Juni 2012 DidS auf der Messe “that’s my business” Hamburg

8. und 9. Juni 2012 „that’s my business“ in Hamburg

DidS (dreimal in der Stunde) heißt jetzt wieder DidS (Dialog in der Statuszeile)

Dreimal in der Stunde hat richtig, richtig Spaß gemacht. Ich war mit meinem Interview Format DidS auf der Messe „that’s my business“ Die Messe von kleinen Unternehmen mit großen Ideen. Wow welch ein Ausflug. Ich durfte, während der eineinhalb Tage Messe, 25 Interviews führen. Welch ein Spaß für meine Gäste und für mich. Wen hab ich nicht alles getroffen. Ich musste sogar ein paar Mal nein sagen. Ich war ausgebucht, konnte jedoch mit dem Interview Angebot in der Statuszeile dann doch wieder in strahlende Gesichter schauen!

Messe Plakat 2012

Und was habt ich alles erfahren, was konnte ich alles lernen und wen habe ich alles getroffen, Wahnsinn.

Hier ein paar Highlights aus eineinhalb Tagen Messe Interviews:

Das(s) …

  •       Sülldorf liegt nördlich von Blankenese
  •       Pferde zeigen wie Führung geht auch ohne Schlips und Kragen
  •       man mit Männern anders spricht
  •       der erste Mann in einem „How to talk to men“ Vortrag war
  •       eine Kanadierin Plattdeutsch liebt
  •       dem schnellsten „Schnacker“ (Zungenbrecher) Deutschlands kein Satz zu schwer ist
  •       Frauen, die auf High Heels gehen, dabei ein völlig anders Körpergefühl bekommen
  •       die Quantenphysik ein Problemlöser ist
  •       Veränderungen in Unternehmen begleitet werden sollten
  •       beim Tanzen improvisiert werden kann
  •       Lernen an einer Online Universität Spaß macht
  •       Juristen auch verkaufen müssen
  •       Lachen entspannend ist
  •       2 Frauen für mich singen
  •       Männer auch anders berühren können
  •       man gewaltfrei aufräumen kann
  •       Ordnung und ordnen kann Spaß macht
  •       Großgruppen anders moderiert werden
  •       es Freitag 15.6.2012 free hug in der Mönckebergstraße gibt
  •       jeder gesund schlank werden kann
  •       PR auch mit kleinem Budget geht
  •       es eine „Bank“ für Projekte in der Garage gibt
  •       Bühne Spaß macht und man „Bühne“ lernen kann
  •       Geschichten erzählen wichtig ist
  •       Chefs Mitarbeiter an die Elbe schicken um einen freien Kopf zu bekommen
  •       Handwerker auch ohne Meisterbrief selbstständig werden können
  •       der Kopf nicht immer hilft
  •       Frauen anders Netzwerken
  •       Der Mittagsschlaf kein Kündigungsgrund sein sollte!
  •       Handgeschriebene Visitenkarten anders wirken
  •       Sprechen ein Sport ist
  •       Schweigen reden bringt
  •       Sex immer noch gut verkauft
  •       Minusbahnen krank machen
  •       Nicht alles was italienisch klingt auch italienisch ist

Toll das es die Messe „that’s my business“ 2013 im Juni zum dritten mal gibt. Ich freu mich drauf und werde mal sehen ob sich der DidS (Dialog in der Statuszeile) wieder für kurze Zeit anders nennt. Ich möchte nicht versäumen mich bei Heike Andersen und dem gesamtwen Messeteam ganz herzlich zu bedanken, für die tolle Zeit, das tolle Erlebnis und die tolle Unterstützung. Messe macht Spaß auch nach 30 Jahren Messeerfahrung. Wir sehen uns, bleibt gespannt

http://www.thats-my-business.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>