11.04.2013 DidS (Dialog in der Statuszeile) Catrin Geldmacher

81ster Dialog in der Statuszeile

Interview mit Catrin Geldmacher, Unternehmerin und Weltreisende aus Rheda-Wiedenbrück

Catrin GeldmacherJan H. Winter: Hallo, Moin liebe Catrin Geldmacher herzlich willkommen zum 81sten DidS (Dialog in der Statuszeile) Schön, dass Du die Zeit hast für dieses Interview. Heute 11:12

Catrin Geldmacher: Hallo Jan, ich freue mich auch sehr, dass es heute soweit ist und wir gemeinsam im Dialogfenster sprechen.  Heute 11:14

Jan H. Winter: Catrin ist Dein Nachname Programm?  Heute 11:14

Catrin Geldmacher: Auf jeden Fall.  Heute 11:15

Jan H. Winter: Welchen Traum lebst Du?  Heute 11:15

Catrin Geldmacher: Meinen Traum, Weltreisen durch Wohnzimmer durchzuführen. Geträumt habe ich ihn im Januar 2011 und lebe ihn seit Mai 2011.  Heute 11:18

Jan H. Winter: Was bedeutet es für Dich Weltbürgerin zu sein?  Heute 11:18

Catrin Geldmacher: Weltbürgerin zu sein bedeutet für mich, dass wir alle gleichwertig sind und viel voneinander lernen können.  Heute 11:19

Jan H. Winter: Was verbirgt sich hinter der Weltreise durch Wohnzimmer bzw. was ist die Weltreise?  Heute 11:19

Catrin Geldmacher: Bei der Weltreise durch Wohnzimmer treffen sich Menschen aus unterschiedlichen Kulturen für zwei Stunden. Derjenige, der sein Wohnzimmer öffnet, erzählt von seiner alten Heimat. Meistens reisen ca. 10 Personen, von denen erfahrungsgemäß acht oder neun Deutsche sind und zwei oder drei auch die Wurzeln ursprünglich woanders haben.  Heute 11:23

Jan H. Winter: Die Weltreise ist einer Deiner Big Five! Wann, wie und wo hast Du die Big Five für dich entdeckt?  Heute 11:23

Catrin Geldmacher: 2010 hat mir Kai Pawlowski (auch hier auf Xing) von dem Buch “The Big Five For Life” erzählt. Ich habe es gekauft, gelesen, war und bin begeistert, habe das Buch zehnmal zum Verschenken gekauft und verschenkt und mich dann daran gemacht, sie für mich zu finden. Online mit Kai und ein paar Big-Five-Fans und mit dem 30-Tage-Handbuch von John Strelecky. Die “Reise zu mir” war spannend und beflügelnd.  Heute 11:29

Jan H. Winter: Was war die bisher spannendste Weltreise für Dich?  Heute 11:30

Catrin Geldmacher: Jede Reise ist für mich einzigartig. Ich war inzwischen schon über vierzigmal los. Für mich als klassischen Westeuropäer sind Menschen aus Ruanda, Peru, Sri Lanka oder Mosambik sehr exotisch und In Polen war ich schon dreimal in unterschiedlichen Städten. Jede Polin war wieder speziell liebenswert und offen. Ich habe alle Reiseleiter in mein Herz geschlossen und freue mich auf jede neue Reise wie am ersten Tag.  Heute 11:34

Jan H. Winter: Was ist Dein derzeit spannendstes Projekt?  Heute 11:34

Catrin Geldmacher: Wie du vielleicht spürst, ist es auf jeden Fall die Weltreise durch Wohnzimmer. Dieses Projekt hat noch ganz viel Potenzial für weitere Städte zum Nachahmen, es gibt viele Menschen die sagen “Das wäre auch etwas für meine Heimatstadt” und dann wird es dort initiiert. Es gibt viel zu tun. Da ich auch Zeitmanagement-Seminare gebe, weiß ich sehr gut, dass man im Leben besonders weit kommt, wenn man sich nicht verzettelt und somit stehen meine anderen Seminare im Augenblick erst in zweiter Reihe.  Heute 11:39

Jan H. Winter: Welchen WER suchst Du gerade?  Heute 11:39

Catrin Geldmacher: Ich suche Wers, die Lust haben ihr Wohnzimmer zu öffnen und von ihrer alten Heimat erzählen möchten und Wers, die in Wohnzimmer reisen möchten, dann setzte ich alle Hebel in Bewegung, Reisen in der Wunschstadt anzubieten. Die neueste Stadt ist Bochum, die Weltreisen durch Wohnzimmer anbietet. Die Reisedaten kann man auf http://www.weltreisedurch.de  nachschauen.  Heute 11:43

Jan H. Winter: Oder noch “WER”  Heute 11:47

Catrin Geldmacher: Ich möchte mich mit Marshall Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation), Stephen Covey (7 Wege der Effektivität) und John Strelecky (Big Five For Life) an einen Tisch setzen und das Potenzial der Weltreisen durch Wohnzimmer weiter spinnen. Durch das, was ich von den Dreien bisher gelesen habe, bin ich mir sicher, dass sie Potenzial hiermit friedvoll die Gesellschaft weiterzuentwickeln sehen. Von John weiß ich es schon.  Heute 11:54

Jan H. Winter: Darf ich mit Dir das „was heißt das“ Spiel spielen? Was heißt das, wenn Du sagst: Seminare mit Herz und Verstand?  Heute 11:54

Catrin Geldmacher: Das heißt bei allem Herz UND Verstand einschalten. Beim Leben und beim Lehren. Egal ob es Seminare zum leichten Lernen sind, zu Reklamationen und Einwänden oder zum Telefonieren. Ich habe immer beides angeschaltet.  Heute 11:58

Jan H. Winter: Was heißt das, wenn Du sagst: Weniger Stress beim Lernen?  Heute 11:58

Catrin Geldmacher: STRESS ist grundsätzlich gleichzusetzen mit ANGST. Wer Stress beim Lernen hat, hat oft Angst etwas nicht zu schaffen, seinen eigenen Ansprüchen oder den Ansprüchen anderer nicht zu genügen und das Gefühl nicht genau zu wissen, wie man effektiv lernt. Nicht in jeder Schule wird oder wurde das Lernen gelehrt – oft nur Fachwissen.  Heute 12:04

Jan H. Winter: Was heißt das, wenn Du sagst: Die Geldmacher-Methode. Wie funktioniert Fortbildung bei Ihnen?  Heute 12:04

Catrin Geldmacher: Mir ist über die Jahre aufgefallen, dass viele Mitarbeiter zu teuren Fortbildungen gehen und wenig von dem Gelernten umsetzen. Das ist teuer für das Unternehmen. Mit der Geldmacher-Methode setzen Firmen Fortbildungsinvestitionen nachhaltig ein und Mitarbeiter sichern das neue Wissen im Langzeitgedächtnis.  Heute 12:10

Jan H. Winter: Was heißt das, wenn Du sagst: Menschen aus Nah und Fern einen Weltraum bieten?  Heute 12:10

Catrin Geldmacher: Ich habe gerne Menschen um mich und habe Freunde hier vor Ort und auch im Ausland. Gerne möchte ich Bekannte oder noch Unbekannte hier bei mir regelmäßig treffen und auch gerne die Kinder meiner ausländischen Freunde einladen, damit sie sioch ein Bild vom aktuellen Leben in Deutschland machen. Einen Raum habe ich nun als “Weltraum” gestalten – mit Globen, Flaggen und Souvenirs aus aller Welt.  Heute 12:18

Jan H. Winter: Was macht Catrin Geldmacher, wenn Sie nicht weltreist?  Heute 12:18

Catrin Geldmacher: Sie beschäftigt sich mit ihrem Mann und ihrer 10jährigen Tochter und träumt von neuen Weltreisen….  Heute 12:20

Jan H. Winter: Catrin du hast einen Wunsch frei, was wünschst du Dir?  Heute 12:20

Catrin Geldmacher: Alles zu leben, was in mir steckt.  Heute 12:20

Jan H. Winter: Liebe Catrin, ich sage vielen Dank für den DidS (Dialog in der Statuszeile). Wow, was für ein Interview, war das spannend. Vielen Dank! Ich wünsche Dir ganz viele Museumstage und noch viele Weltreisen, Danke!  Heute 12:20

Catrin Geldmacher: Ich danke dir. Ich bin mir sicher, dass wir noch sehr viele Museumstage haben werden.  Heute 12:22

http://www.weltreisedurch.de

XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Catrin_Geldmacher